Patienten nach Tracheotomie mit Trachealkanülen

Seminarziele:

  • Ein breitgefächertes theoretisches Basiswissen über die Anatomie, Neurologie und Physiologie aller beteiligten Körperstrukturen [bsp]zu erarbeiten und
    stark praxisorientiert, diagnostisches und therapeutisches Vorgehen  zu erproben. Dazu gehören therapeutische Absaugtechniken, Wechsel der Trachealkanülen verschiedener Hersteller
  • Darstellung der marktüblichen Trachealkanülen z.B. Sprechkanülen, Kanülen mit Blockung, usw.
  • Darstellung eines Mehrschritteprogrammes von der Trachealkanülenpflege bis zur Dekanülierung
  • Darstellung der Problematik Trachealkanüle und Kostaufbau
  • Unterschiede in der Versorgung im Krankenhaus / Altenheim und in der ambulanten Therapie kennenlernen
  • Darstellung der rechtlichen Aspekte
  • Angehörigen- und Patientenberatung

Seminarbeschreibung:

  • Am Samstag werden wir uns mit den theoretischen Grundlagen beschäftigen um Diagnostik und Therapie zu verdeutlichen. Sie lernen Behandlungstechniken kennen und wir können uns bei Bedarf mit Beispielen aus der Gruppe beschäftigen. Die Teilnehmer können Patienten aus ihrem Arbeitsbereich vorstellen
  • Am Sonntag haben Sie die Möglichkeit mit mir auf einer speziellen Behandlungsstation Patienten kennenzulernen mit Trachealkanülen. Wir werden gemeinsam das Erlernte vom Samstag in praktische Arbeit an Patienten umsetzen. Wir haben das gesamte Spektrum des marktüblichen Materials zur Verfügung, einschließlich Absauggeräten und Arbeitsmaterial für das gesamte Kurswochenende. Sie werden auch beatmete Patienten kennenlernen
  • Der zweite theoretische Schwerpunkt dieser Fortbildung ist am Samstag auch das Thema Stimmprothesen und ihre therapeutische Handhabung
  • Diese Fortbildung ist für alle Therapeuten geeignet, die bereits mit tracheotomierten Patienten oder mit Stimmprothesen-Patienten arbeiten oder mit der therapeutischen Arbeit des Trachealkanülenmanagements beginnen bzw. vorhandenes Wissen wiederauffrischen möchten. Das Seminar erstreckt sich von der Theorie, über die Diagnostik bis hin zur Dekanülierung und Oralisierung bei tracheotomierten Patienten
  • Sie haben die Möglichkeit, ein Video von einem Patienten vorzustellen
  • Sie erhalten einen Überblick über Materialien und aktuelle Literatur
  • Für die Dauer des Seminars steht Ihnen Übungsmaterial zur Verfügung.

Es ist für alle Therapeuten geeignet, die meine Grundseminare besucht haben, schon mit Dysphagiepatienten arbeiten oder einfach an neuen Blickwinkeln interessiert sind.

 

 

Trachealkanülen und Trachealkanülenmanagement Seminar 2020

25. April - 26. April 2020

Die Seminarzeiten: Samstags von 9-17 Uhr und sonntags von 9-16 Uhr.

Der Veranstaltungsort ist der Konferenzraum am Krankenhaus Schwetzingen Bodelschwinghstraße 10, 68723 Schwetzingen

Kosten:

279,00 €

jetzt buchen