FDT  II  –  Aufbauseminar

In der 2007 veröffentlichten Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Neurologie wird festgestellt, dass die funktionell orientiert Dysphagietherapie in die Zuständigkeit von speziell ausgebildeten Sprachtherapeuten/Logopäden fällt!! Daher sei es notwendig, dass diese Therapeuten über spezielle anatomische und physiologische Kenntnisse zu den für das Schlucken wichtigen motorischen und sensorischen Funktionen verfügen. Erst dann können sie notwendige Therapieempfehlungen ableiten und durchführen. Zudem sollte der speziell ausgebildete Sprachtherapeut in der Lage sein, die Komplexität der neurogenen Dysphagien  in ihren vielfältigen Störungsursachen und klinischen Bildern zu beherrschen, um eng und effizient mit ärztlichen und therapeutischen Fachdisziplinen zusammenarbeiten zu können.

Dieser Anspruch an uns führt dazu, dass wir uns in diesem Kurs intensiv mit Anamnese und Diagnostik beschäftigen, Zusammenhänge herstellen und daraus sich neu ergebende Therapieschritte ableiten. Auch die aussagekräftige Kommunikation mit verordnenden Ärzten ist ein wichtiges Thema.

Ein weiterer Schwerpunkt ist der Kostaufbau. Im Rahmen eines Kostaufbaus werden verschiedene Konsistenzen von Lebensmitteln und Getränken Schritt für Schritt „erarbeitet“. Um diesen Aufbau strukturiert und bei der Vielzahl der Lebensmittel übersichtlich zu gestalten, stelle ich Ihnen meinen Konsistenzstufenplan vor, der die verschiedenen Konsistenzstufen genau definiert.

Am Sonntagnachmittag möchte ich Ihnen noch kurz den Einstieg in die Trachealkanülentherapie vorstellen. Dieses Thema könnte dann in dem Spezial-Seminar über Trachealkanülen-Management vertiefen.

 

Ziele dieses Seminars:

  • Auf das bereits erarbeitete theoretische Basiswissen aufzubauen
  • Praxisorientiert, diagnostischeund therapeutische Techniken zu erproben
  • Es werden Diagnostik-Videoanalysen zu sehen sein, um den „diagnostischen Blick“ zu schulen
  • Die Thematik des tracheotomierten Patienten wird kurz vorgestellt.
  • Beleuchtung der verschiedenen Kostaufbauschritte
  • Wir werden an uns selbst Behandlungstechniken ausprobieren
  • Bei Bedarf können wir uns mit Beispielen aus der Gruppe beschäftigen
  • Sie haben die Möglichkeit, ein Video von Patienten vorzustellen

Für die Dauer des Seminars steht Ihnen Übungsmaterial zur Verfügung.

Es ist für alle Therapeuten geeignet, die meine Grundseminare besucht haben, schon mit Dysphagiepatienten arbeiten oder einfach an neuen Blickwinkeln interessiert sind.

 

 

FDT II – Aufbausseminare 2019 in Schwetzingen

16. November – 17. November 2019

FDT II – Aufbausseminare 2020

14. November – 15. November 2020

Die Seminarzeiten: Samstags von 9-17 Uhr und sonntags von 9-16 Uhr.

Der Veranstaltungsort ist der Konferenzraum am Krankenhaus Schwetzingen Bodelschwinghstraße 10, 68723 Schwetzingen

Kosten:

279,00 €

jetzt buchen

 

FDT II – Aufbausseminare 2020 in Halle (Saale)

5. September – 6. September 2020

Infos zu Seminar:

LoGolounge

Infos zur Veranstaltung:

LoGolounge

Fortbildungszentrum für Ganzheitliche Therapie
Platanenstraße 9
06114 Halle (Saale)